SOLON press

News 2009.

SOLON SE erhält Zuschlag für weiteres 11 MWp Projekt in Spanien


Berlin, 5. November 2009. Die SOLON SE hat den Zuschlag für den Bau eines weiteren schlüsselfertigen 11 MWp Solarkraftwerkes in Spanien von der Renewable Energies and Photovoltaics Spain S.L. (REPS) erhalten, einer Mehrheitsbeteiligung des norwegischen Energieunternehmens Statkraft AS. Das Solarkraftwerk wird in Espejo in der südspanischen Region Andalusien errichtet. Zum Einsatz kommen nachgeführte Photovoltaiksysteme vom Typ SOLON Single Axis.

Der Vertrag umfasst neben Kraftwerksplanung und -installation auch die anschließende Wartung und Betriebsführung der Anlage. Die Vereinbarung tritt in Kraft, sobald eine Einspeisezusage für das Projekt erteilt wurde und eine finale Investitionsentscheidung seitens REPS erfolgt ist. Der Vertrag stellt eine Erweiterung der Geschäftsbeziehungen zwischen SOLON und Statkraft dar und sichert SOLON weiteres Projektvolumen im spanischen Solarmarkt. Im Juli hatten beide Unternehmen bereits den Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Realisierung von Kraftwerksprojekten in Spanien im Gesamtumfang von 40 MWp bis Ende 2011 bekannt gegeben.

Statkraft ist der europaweit größte Produzent erneuerbarer Energien. Der Konzern baut und betreibt Wasser-, Wind-, Gas- und Fernwärmekraftwerke und ist zudem ein bedeutender Akteur an den europäischen Energiehandelsbörsen. Darüber hinaus ist Statkraft in der Entwicklung weiterer innovativer Energielösungen tätig, wie z. B. Solarenergie, Gezeiten- und Osmosekraftwerke. 2008 verzeichnete Statkraft einen Umsatz in Höhe von 3,1 Milliarden Euro. Der Konzern beschäftigt etwa 3.200 Mitarbeiter in über 20 Ländern.


Zur SOLON SE:
Die SOLON SE ist einer der größten Solarmodulproduzenten in Europa und Anbieter von solarer Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt weltweit rund 900 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen sowie die Projektierung und Errichtung von Großdachanlagen und schlüsselfertigen Solarkraftwerken weltweit.

SOLON SE
Therese Raatz
Investor Relations

Telefon: 030 / 818 79 - 9305
Telefax: 030 / 818 79 - 9300
E-Mail: investor@solon.com


Die Pressemitteilung als PDF zum Downloaden (21799 Bytes).

Copyright © 2013 SOLON Energy GmbH, LLC All rights reserved.