SOLON press

Photovoltaik-Dachkraftwerk mit 2,5 MW SOLON-Modulen in Frankreich eingeweiht


Berlin, 26. Oktober 2011. Im ostfranzösischen Chaumont ist Ende vergangener Woche eine solare Industriedachanlage mit 2,5 Megawatt (MW) SOLON-Solarmodulen eingeweiht worden. Die baden-württembergische Firma Adsoba hatte das Kraftwerk mit gut 11.300 Modulen des Typs SOLON 230/07 im Rahmen eines 10,6 MW-Vertrages mit SOLON als Generalunternehmer projektiert und gebaut.

Mit den Erträgen der insgesamt 3,5 MW großen Anlage soll der weitere Ausbau des neuen Gewerbeparks finanziert werden. Der Bauträger Ecosun Expert hat zunächst nur die Dächer von zehn Gebäuden unterschiedlicher Größe errichtet. In den kommenden Jahren sollen sich dort auf Initiative der Gemeinde Chaumont verschiedene Unternehmen ansiedeln. Dann wird das Solarkraftwerk das Areal direkt mit Strom versorgen.

Zur Einweihung der Anlage – eine der Größten im Osten Frankreichs – gratulierte der französische Bildungsminister Luc Chatel, der zugleich auch Bürgermeister von Chaumont ist. Das Projekt ermögliche es, in der Region sowohl Strom zu produzieren als auch Unternehmen anzusiedeln, so Chatel. Zudem seien 18.000 m2 Nutzfläche sofort verfügbar – ein wichtiger Faktor angesichts der bis zu zwei Jahren dauernden gewerblichen Baugenehmigungen in Frankreich.

Das Solarmodul SOLON Blue 230/07 hat kürzlich im PV+Test von TÜV Rheinland und Solarpraxis die Höchstnote „sehr gut“ erreicht. Mit 94,3 von 100 möglichen Punkten erzielte das SOLON-Produkt das beste Ergebnis aller bislang getesteten Module. Das unabhängige Prüfsiegel PV+Test wurde nach höchsten Standards von Experten des TÜV Rheinland und der Solarpraxis AG entwickelt, um dem Verbraucher Orientierung im stets wachsenden Angebot von Solartechnik zu bieten.

Zur SOLON SE:
Die SOLON SE ist einer der größten Solarmodulproduzenten in Europa und Anbieter von solarer Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Italien, Frankreich und den USA vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 800 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen sowie die Projektierung und Errichtung von Großdachanlagen und schlüsselfertigen Solarkraftwerken weltweit.

SOLON SE
Katrin Evers
Public Relations
FON: +49 30 818 79-9302
FAX: +49 30 818 79-9300
katrin.evers@solon.com
www.solon.com


Die Pressemitteilung als PDF zum Downloaden (4625 Bytes).

Copyright © 2013 SOLON Energy GmbH, LLC All rights reserved.